Mitglied werden Sponsor werden

Versenkungstiefe

Unter Versenkung versteht man das Abtauchen geologischer Einheiten (Subduktion) aufgrund tektonischer Ereignisse. Dabei kommt es je nach Versenkungstiefe zu einer metamorphen Umwandlung. 

Die Versenkungstiefe ist dabei die größte Tiefe in die eine Formation in ihrer geologischen Geschichte versenkt war. Sie kann wesentlich tiefer sein als die heutige Tiefe.

p-T Fenster

Die Versenkungstiefe begründet ein p-T-Fenster, das dann die Bildung von bestimmten Mineralien oder Rohstoffen ermöglicht hat. Beispiele:

  • Gasfenster
  • Ölfenster
  • Inkohlungsfenster.