Mitglied werden Sponsor werden

Vulkan Energy- Firma

Das Zero Carbon Lithium Projekt. Quelle: Vulkan Energy

Koppar Resources Limited ist ein Junior-Explorationsunternehmen, das mit dem Ziel gegründet wurde, Batteriemetallprojekte in Europa zu erkunden und zu entwickeln. Koppar hat 100% von Vulcan Energy Resources, Eigentümer des Vulcan Lithium-Projekts in Deutschland, erworben, mit dem das weltweit erste Premium-Zero Carbon Lithium™ -Hydroxidprodukt hergestellt werden soll.

Das Zero Carbon LithiumTM Pojekt

Eckdaten

  • Die Rahmenuntersuchung für das Zero Carbon Lithium™-Projekt von Vulcan belegt das Potenzial für einen kombinierten Betrieb zur Produktion von Lithiumhydroxid und Erzeugung erneuerbarer Energie mit Netto-Null-Emissionen.
  • Die Rahmenuntersuchung basiert auf einem mehrphasigen Expansionsplan:
  • Phase 1: Errichtung und Betrieb einer direkten Lithiumextraktions- (DLE) und Lithiumhydroxid-Anlage bei einer in Betrieb befindlichen geothermischen Bohrung und Anlage und
  • Phase 2: Bohrung von zehn neuen geothermischen Förderbohrungen, Errichtung einer neuen kombinierten Geothermie-, DLE- und Lithiumhydroxid-Anlage in der zu 100 % im Besitz von Vulcan befindlichen Konzession Ortenau.
  • Hinter der ersten Studie dieser Art für das Zero Carbon Lithium™-Projekt steht ein multidisziplinäres, internationales internes und unabhängiges Expertenteam in Zusammenarbeit mit Fachberatern.
  • Gespräche mit potenziellen strategischen Abnahmepartnern und die Prüfung von Finanzierungsalternativen wurden aufgenommen.
  • Die positiven Ergebnisse der Rahmenuntersuchungen werden voraussichtlich zur Aufnahme von Mineralverarbeitungsarbeiten und einer Vormachbarkeitsstudie (PFS) führen, die bis Ende 2020 abgeschlossen werden soll.
  • Vulcan führt die Bergbau- und Rohstoffbranche mit seinem einzigartigen Zero Carbon Lithium™-Projekt an.

Das Unternehmen kann sich nun durch acht wichtige Alleinstellungsmerkmale abgrenzen:

  • Einzigartiger Zero Carbon Lithium™-Prozess: Herstellung eines Premium-Produkts, das der Nachfrage nach kohlenstofffreien Rohstoffen für Elektrofahrzeuge seitens der Hersteller und Kunden nachkommt.
  • Positive Rahmenuntersuchung: Hinter der ersten Untersuchung dieser Art, die eine solide Grundlage für die in Kürze geplante Aufnahme von Machbarkeitsstudien bietet, stehen weltweit führende Branchenexperten für Lithiumextraktion und Geothermie.
  • Diversifiziertes Projekt: Die Pläne für die Erzeugung geothermischer Energie bedeuten, dass das Projekt auch von den deutschen Einspeisungstarifen für erneuerbare Energien profitieren würde.
  • Größe: Die größte JORC-konforme Lithiumressource in Europa, die in der Lage ist, sich zu einem wichtigen Lieferanten von Lithiumhydroxid in Batteriequalität für den europäischen Markt zu entwickeln.
  • Standort - der richtige Markt, überzeugende Angebots-Nachfrage-Dynamik: Die Lage im Zentrum der europäischen Lithiumionenbatteriebranche ist ein großer Vorteil für ein Semi-Bulk-Produkt. Europa wird in den 2020er Jahren das weltweit wachstumsstärkste Lithiumionenbatterie-Produktionszentrum sein, wobei keine lokale Versorgung mit Lithiumhydroxid besteht.
  • Rasch voranschreitendes Lithiumprojekt: Eine erste Ressourcenschätzung und Rahmenuntersuchung wurden in nur fünf Monaten erstellt. Es besteht Zugang zu Förderbohrungen und ein schneller Weg zur Produktionsaufnahme.
  • Team: Interne und unabhängige Kompetenzen im Bereich Geothermie und Lithium vor Ort für die Projektausführung.

Weblink

https://v-er.com/#vulcan-project

zuletzt bearbeitet Februar 2020