Mitglied werden Sponsor werden

Wärmetauscherfläche

In der Geothermie spielt der Wärmeübergang vom umgebenden Gestein zu einem fluiden Arbeitsmittel (meist Wasser) eine entscheidende Rolle. Neben anderen Parametern ist hier die Größe der Austauschflächen (Wärmetauscherflächen) wichtig.

Dies gilt sowohl für die Wände einzelner Klüfte als auch für die sog. innere Oberfläche eines porösen oder statistisch geklüfteten Gesteins.

Da der Begriff Wärmetauscher bei Ingenieuren verpönt ist und eigentlich Wärmeübertrager genannt werden müsste, sollte man auch mehr von Wärmeübertragerflächen reden.