Mitglied werden Sponsor werden

Wärmetransport

Wärmeübertragung ist der Transport thermischer Energie infolge eines Temperaturunterschiedes über mindestens eine thermodynamische Systemgrenze hinweg.

Diese transportierte Energie wird als Wärme bezeichnet und ist eine Prozessgröße. Die Wärmeübertragung erfolgt in Richtung der Orte mit tieferen Temperaturen.

Es gibt vier Arten von Wärmetransportvorgängen:

Die Wärmeübertragung zwischen der Oberfläche eines Festkörpers und einem Fluid bezeichnet man als Wärmeübergang. Der Wärmeübergang wird durch den Wärmeübergangskoeffizienten beschrieben.

Von Wärmedurchgang wird gesprochen, wenn Wärmeleitung durch eine Wand verbunden mit Wärmeübergängen an den Oberflächen betrachtet wird.

Die physikalische Größe der Wärmeübertragung ist der Wärmestrom.

Weblink

http://de.wikipedia.org/wiki/Wärmetransport