Mitglied werden Sponsor werden

Wellenform (Seismik)

Seismische Wellenform mit angerissenen Einsätzen verschiedener Wellentypen. Quelle: Fichtner.

Mit Wellenform bezeichnet man in der Seismik oder Seismologie eine Darstellung des zeitlichen Verlaufs einer Schwingungsgröße (wie Schwinggeschwindigkeit). Die Wellenform, gelegentlich auch als 'Linienschrift' (wiggle trace) bezeichnet ist die vollständigste Darstellung einer Schwinggungsgröße an einem Messpunkt. Sie beinhaltet Amplituden-, Phasen- und laufzeitkinematische Indormationen. Ein Untergrundmdell als Ergebnis einer seismischen Messung sollte im Idealfall alle gemessenen Wellenformen möglicht genau erklären. Ein modernes (2019) Vorgehen hierbei ist die FWI (full waveform inversion).