Mitglied werden Sponsor werden

Zielgesteinsformation

Der Begriff Zielgesteinsformation leitet sich daraus ab, dass diese als Ziel einer Tiefbohrung definiert wird.

Diese Formation ist die geothermische Lagerstätte oder ein Teil davon. Als Ziel einer Bohrung reicht es allerdings oft nicht aus, die Formation als stratigraphische Einheit vorzusehen sondern es ist ein Zielpunkt anzugeben, wobei lokale Fazies und auch das angenommene Störungsinventar eine Rolle spielen können.

Zuletzt bearbeitet Januar 2020