Mitglied werden Sponsor werden

Webinare zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Erfolg beruht vor allem auf zwei Dingen: Höchstleistungen und guten Geschichten. Nur wer seine Erfolge unter die Menschen bringt, kann nachhaltig Bekanntheit erreichen. Kennen Sie zum Beispiel Johann Philipp Reis oder Antonio Meucci? Beide sind aller Voraussicht nach die Väter des Telefons. Als dessen Erfinder fand jedoch Graham Alexander Bell Eingang in die Geschichtsbücher. Weil er es verstand, seine Leistung öffentlichkeitswirksam zu „verkaufen“. Sie war jedoch eher eine betriebswirtschaftlich bzw. kommunikative als eine erfinderische.

In einer Serie von Online-Seminaren zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Erfolge, Produkte und Themen erfolgreich verbreiten und die Wahrnehmung erreichen können, die Sie verdienen.

Christina Merkel, Nürnberger Nachrichten und Nürnberger Zeitung

Unsere Referentin ist nicht nur eine Namensvetterin unserer Bundeskanzlerin, sondern auch Wissenschaftsredakteurin bei den Nürnberger Nachrichten und der Nürnberger Zeitung. Christina Merkel hat Wissenschaftsjournalismus in Darmstadt und Dortmund studiert mit den Nebenfächern Physik, Chemie und Biologie. Sie hospitierte unter anderem bei der Süddeutschen Zeitung, dem Bayerischen Rundfunk und dem Hamburger Abendblatt bevor sie 2011 zur Nürnberger Zeitung kam. Seit 2012 hat sie einen Lehrauftrag im Studiengang Technikjournalismus an der Technischen Hochschule Nürnberg.


Teil 1: Wie arbeitet eine Zeitungsredaktion?

Datum: 17. Oktober 2019, 8:30 – 9:30 Uhr 


In der heutigen Nachrichtenfülle buhlen viele Kanäle um die Aufmerksamkeit der Menschen. Redaktionen wählen ihre Themen deshalb nach den sogenannten Nachrichtenfaktoren aus. Wer weiß, wie Journalisten arbeiten, kann sein Thema besser platzieren.

Referentin: Christina Merkel, Nürnberger Nachrichten / Nürnberger Zeitung

Moderator: Gregor Dilger, GtV Service GmbH


Inhalte:

  • Wie arbeiten Redaktionen?
  • Wie entscheiden sie, worüber berichtet wird?
  • Woher beziehen Redaktionen ihre Informationen?

Teil 2: Wie schreibe ich eine Pressemitteilung? Welche Rolle spielt die Wortwahl? (Einführung)

Datum: 24. Oktober 2019, 8:30 – 9:30 Uhr 


Nicht jeder Journalist und noch weniger Leser wissen, was ein Kavernenspeicher ist. Pressemitteilungen müssen deshalb verständlich formuliert sein. Einfache Tricks helfen dabei, sich einfach, kurz und trotzdem fachlich richtig auszudrücken.

Mit Hausaufgabe: Schreiben Sie eine Pressemitteilung!

Referenten/Moderatoren: 

  • Christina Merkel, Nürnberger Nachrichten / Nürnberger Zeitung
  • Gregor Dilger, GtV Service GmbH


Inhalte:

  • Aufbau einer PM
  • Wortwahl und Satzbau (Länge der Sätze, Verständlichkeit)
  • Achtung "Framing"! 
  • Dos und Dont’s in der Kommunikation mit Redaktionen
  • Vorstellung Checkliste für PMs
  • Übung: Schreiben Sie eine Pressemitteilung! (Frist: 31.10.)

Teil 3: Wie schreibe ich eine Pressemitteilung? Welche Rolle spielt die Wortwahl? (Praxis)

Datum: 7. November 2019, 8:30 – 9:30 Uhr 


Jetzt wird es ernst: Wir korrigieren Ihre Arbeit. Haben Sie das Gelernte verstanden? Wo hatten Sie noch Probleme beim Schreiben? Sind noch Fragen offen?

Referenten/Moderatoren:

  • Christina Merkel, Nürnberger Nachrichten / Nürnberger Zeitung
  • Gregor Dilger, GtV Service GmbH


Inhalte:

  • Auswertung der Übungs-PMs
  • Vertiefung der Inhalte aus Webinar 2
  • Offene Fragen
  • ggf. Tipps zu Presseevents

     


Im Angebot enthalten sind:

  • Teilnahme an den Webinaren

  • Bereitstellung der Lehrinhalte

  • Feedback zu eigener Pressemitteilung (Webinar 3)

  • Aufnahmen der Webinar-Sitzungen