Mitglied werden Sponsor werden

Feststofffracht

Unter Feststofffracht versteht man gelegentlich die Feststoffanteile, die in einem Wasserstrom oder einer Luftströmung transportiert werden.

Bedeutung für die Geothermie

Geothermich genutztes Thermalwasser ist natürliches Grundwasser. Es transportiert, beispielsweise beim Umlauf durch eine Geothermieanlage, neben gelösten Gasen auch immer mehr oder weniger Feststoffanteile, die meist feinkörnig vorliegen. Diese werden oft in Summe als Feststoffracht bezeichnet.

Die Feststoffracht kann technische Probleme verursachen, beipielsweise die Injektionsbohrung bzw. die Klüfte im Injektionbereich verstopfen. Als Gegenmaßnahme wird der Feststoffanteil häufig durch Filter dem Thermalwasserkreislauf entnommen. Die Filterrückstände sind dann ordnungsgemäß zu erntsorgen, inbesondere wenn sie natürliche radioaktive Minerale (NORM) enthalten.