Mitglied werden Sponsor werden

Prepermit (Seismik)

Das Prepermit ist, bei seismischen Explorationsarbeiten, die Einholung von Genehmigungen zur Nutzung des öffentlichen Raums (Bundes-, Land-, Kreisstraßen) und für die Betretung öffentlicher, städtischer oder staatlicher Einrichtungen und Anlagen (Flächen, Flüsse, Seen, Deichanlagen etc.). Kontaktierung von Leitungsbetreibern zur Abfrage von Leitungsverläufen (Trink- und Abwasser, Gas, Strom, Öl).

Das Prepermit geht, wie der Name sagt, dem Permit voraus, das dann ein wesentlicher Bestandteil einer seismischen Vermessung ist und teilweise vor, während und nach der eigentlichen Messung durchzuführen ist.