Mitglied werden Sponsor werden

Volllaststunde

Volllaststunden sind die Betriebszeit einer Anlage bezogen auf alle verfügbaren Stunden als Maß für deren Auslastung.

Das jährliche Maximum liegt bei 8.760 Stunden (alle Stunden eines Jahres). Von Geothermieanlagen werden oft > 8.000 Stunden erreicht.