Mitglied werden Sponsor werden

Bergaufsicht

Ein Bergamt ist eine untere staatliche Aufsichtsbehörde. Sie übt die unmittelbare Bergaufsicht über alle mit einem Bergbaubetrieb zusammenhängenden Tätigkeiten, Einrichtungen und Anlagen aus. Dazu zählen auch die Förderung und Überwachung der Betriebssicherheit und der Arbeitssicherheit.

Rechtsgrundlage für die Bergaufsicht ist in Deutschland das Bundesberggesetz. Für den Vollzug des Bundesberggesetzes sind die Länder zuständig. Daher sind die Bergämter Landesbehörden.

Bedeutung in der Geothermie

Für Geothermieanlagen mit Tiefen > 100 m gilt das Bundesberggesetz, sie fallen in die Zuständigkeit der Bergaufsicht. Erdwärme ist ein bergfreier Bodenschatz.

Weblink

http://de.wikipedia.org/wiki/Bergaufsicht

zuletzt bearbeitet Mai 2020