Mitglied werden Sponsor werden

Fließgeschwindigkeit

Die Fließgeschwindigkeit oder auch Strömungsgeschwindigkeit ist die Geschwindigkeit mit der sich ein Volumenelement einer Flüssigkeit bewegt. Da die Fließgeschwindigkeit als Geschwindigkeit eine vektorielle Größe ist, hat sie in einem dreidimensionalen Volumen drei Komponenten oder alternativ die Angabe von Beträgen und Winkeln.

Bedeutung in der Geothermie

Da sich die Geothermie nur mit der Erdwärme, also mit der unterhalb der Oberfläche der Festen Erde gespeicherten Energie beschäftigt ist sind hier nur die Fließgeschwindigkeiten des Grundwassers von Interesse. Auch diese haben drei Komponenten.

Die Grundwasserfließgeschwindigkeiten können in Bohrlöchern gemessen werden (z.B. optisch). Sie sind teilweise sehr klein. Neben der Geschwindigkeit selbst (Vektorbetrag) ist auch die Fließrichtung (zwei Winkel) von interesse. Die Fließgeschwindigkeit kann im Untergrund, abgesehen von der Situation ganz nah an der Erdoberfläche, auch eine Vertikalkomponente haben.