Mitglied werden Sponsor werden

Schüttung

Unter Schüttung versteht man, die in einer Zeiteinheit geförderte Wassermenge einer Quelle. Die Schüttunge kann entweder als Masse/ Zeit oder als Volumen/ Zeit angegeben werden. Die üblichen Dimensionen sind dementsprechend  kg/s oder l/s. Offiziell ist auch L/s zugelassen, obwohl Liter nicht von einem Eigennahmen abgeleitet wurde. Es wird aber auch gelegentlich die Volumenschüttung in m3/h angegeben. Die korrekte SI-Bezeichnung wäre m3/s, was aber nicht üblich ist.

Bedeutung in der Geothermie

In der Geothermie wird der Begriff auch als Schüttung einer Förder- oder Produktionsbohrung verwendet. Sie definiert zusammen mit der Temperatur des Thermalwassers die Leistung (Ergiebigkeit) der Bohrung.

Weblink

http://de.wikipedia.org/wiki/Schüttung_(Hydrologie)